Special Olympics - Trainingsgemeinschaft Zürichsee
 

Trainingsgemeinschaft Zürichsee

Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung

Wir unterstützen Menschen mit einer geistigen Behinderung darin, sich über den Sport leistungsmässig zu entwickeln. Damit fördern wir das Selbstwertgefühl, die körperliche Fitness und die Selbstständigkeit.

 
 

Blog

11.05.2019
Hallo zusammen. Hier könnt Ihr euere Wünsche oder Anregungen einbringen. Teilt euch aus und sagt, was euch gefällt oder was wir besser machen können. Vielen Dank - René

Special National Winter Games Villars 2020

bild

25/05/2019

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Und Ivo ist Mittendrin und aber auch dabei.

https://specialolympics.ch/soswi-veranstaltungen/15236/

Schneetraining Saison 2019/2020

bild

25/05/2019

Ab sofort könnt ihr euch für die Wintertrainings anmelden.

https://www.specialolympics-zuerichsee.ch/wintertraining.php

10 Fragen an Daniel Sorg

bild

14/05/2019

weiter... (Quelle: Golf & COUNTRY - Foto: Simon Bolzern)
  1. Haben Sie Ihren Sieg gefeiert und wenn ja, wie? DANIEL SORG: «In Abu Dhabi im Hotel mit verschiedenen Coaches. Wieder in der Schweiz lud ich meine Mutter und mein Grosi in Neuheim zum Essen ein. Mit der ganzen Familie feiern wir Ende April, dann kommt mein Bruder für 14 Tage aus den USA nach Hause.»
  2. Wie wurden Sie denn am Zürcher Flughafen empfangen? «Es gab einen riesigen Empfang für die ganze Delegation. Meine Eltern und mein Gotti waren auch dabei sowie die Angehörigen anderer Athletinnen und Athleten.»
  3. Was machen Sie beruflich? Wohnen Sie bei Ihrer Familie? «Ich habe bei der Stiftung Vivendra in Schöfflisdorf als Siebdruck-Praktiker eine IV-Anlehre gemacht. Seit Herbst 2016 wohne ich in einer Wohngruppe mit einigen meiner Arbeitskollegen.»
  4. Haben sich Ihre Arbeitskollegen über Ihren Erfolg gefreut? Wer hat Ihnen sonst noch gratuliert? «In der ich Wohngruppe und auf der Arbeit wurde gefeiert! Natürlich haben mir auch meine Familienmitglieder gratuliert. Weitere Glückwünsche bekam ich unter anderem vom Golf Club Rheinblick und seinen Mitgliedern, oder beispielsweise von Swiss Golf.»
  5. Ihr Bruder und Ihre Eltern spielen ebenfalls Golf. Haben sie Angst, dass sie bald nicht mehr mit Ihnen mithalten können, wenn Sie so weiterspielen? «Mein Vater und mein Bruder haben ein sehr tiefes Handicap, das geht noch lange, bis die - wenn überhaupt - einhole. Miene Mutter muss sich aber langsam warm anziehen!» (lacht)
  6. Wie sind Sie eigentlich zum Golf gekommen? «Meine Eltern spielen Golf. Als ich acht und mein Bruder sechs Jahre alt war, haben wir angefangen und unsere Mutter hat uns jeden Mittwochnachmittag zum Juniorentraining gefahren. Ich habe heute immer noch Kontakt zu meinen Kollegen von damals.»
  7. Mit welchem Golfer würden Sie gerne einmal eine Runde Golf spielen? «Mit Ernie Els, er war immer mein Vorbild. Einmal durfte ich in Crans-Montana in seinem Flight mitlaufen, das war sehr speziell.»
  8. Was machen Sie in Ihrer Freizeit gerne, wenn Sie nicht gerade auf dem Golfplatz stehen? «Meine Hobbys sind neben Golf Skifahren und Saxophon spielen bei der Band Noi Insieme. Ich bin ausserdem ein grosser Dampfschiff-Fan- mit einer Vorliebe für die Schiffe auf dem Vierwaldstättersee. Beim Hockey feure ich den ZSC an.»
  9. Sie mögen Musik. An welchem Konzert waren Sie zuletzt? «Mein letztes Konzert besuchte ich am 16. Februar mit meinem Vater. Es spielte die Band Amorphis. Ich habe im Moment keine Lieblingsband, ich höre einfach gerne Heavy Metal.»
  10. Was sind Ihre nächsten Ziele? Welche Turniere stehen an? «Zuerst die Nation Winter Games 2020 in Villars, denn ich bin in der Trainingsgemeinschaft Zürichsee von René Tiefenauer. Die Winter World Games finden 2021 in Schweden statt - wer weiss, vielleicht darf ich dort auch mal mit... und dann natürlich die Summer World Games in Berlin 2023.»


Daniel Sorg im Fernsehen

bild

01/05/2019

Daniel Sorg "Auf dem Weg zum Gold"



Bischofszeller Städlilauf vom 28.04.2019

bild

28/04/2019

Mit einem ersten Rang (Noemi),einem zweiten und dritten Rang (Thubten und Florian) war dies ein sehr erfolgreicher Sonntag für uns. Herzliche Gratulation.

Alpines Skirennen vom 02./03.Feb auf dem Stoos

bild

13/02/2018

weiter... (Quelle: Thomas Blattmann, Aktuar JCI Innerschwyz)
Am 2./3. Februar 2019 fand das Ski- und Snowboardrennen auf dem Stoos statt. Special Olympics auf dem Stoos – Das Rennen, bei dem Dabei sein alles ist Das erste Mal organisierte die Junge Wirtschaftskammer Innerschwyz unter der Führung von Pascal Steiner zusammen mit der Kammer Ausserschwyz das Skirennen für Menschen mit Beeinträchtigungen auf dem Stoos. Und so kamen am Wochenende vom 2. und 3. Februar 2019 87 Athleten und Betreuer aus der ganzen Schweiz und Liechtenstein auf den Stoos ob Schwyz zusammen. In zwei Kategorien kämpften sie um jede Sekunde. Grossmehrheitlich wurde Ski gefahren, es gab aber auch einige Snowboarder. Ganz speziell zu erwähnen sind die Athleten, welche fast nichts mehr sehen oder gar blind sind. Sie haben eine Topleistung erbracht und das Vertrauen, welches Sie in den Betreuer als Vorfahrer oder Begleiter haben, ist beachtlich. Doch auch die übrigen Teilnehmer haben mit Ihrer Leistung überzeugt und uns so manches Lächeln ins Gesicht gezaubert. Während sich am ersten Tag das Wetter in voller Pracht präsentierte, konnte das Divisioning auf der Piste am Klingenstock abgehalten werden. In der Kategorie „Advanced“ starteten 29 Athleten auf 1720 Höhenmeter und sausten die wunderbar präparierte Piste hinunter. Ungefähr in der Hälfte der Rennpiste startete dann die Kategorie „Intermediate“ mit ebenfalls 29 Athleten. Am Ziel wurden sie von den Helfern, Betreuern und Mitathleten jubelnd in Empfang genommen. Und so endete der erste Renntag mit einem gemeinsamen Nachtessen, an welchem sich die Helfer und Athleten austauschen konnten. Es zeigte sich, dass die Athleten nicht nur sportlich auf der Höhe waren, sondern auch beim Singen und Juzen, beim Witze erzählen oder beim „Plagieren“ zu den Besten gehörten. Am zweiten Renntag sollte dann das eigentliche Skirennen stattfinden. Doch Frau Holle hat den Organisatoren einen dicken Strich durch das Programm gemacht. Die Pisten waren mit zu viel Schnee bedeckt und auch das Verlegen der Rennpiste zur Maggiweid half nicht; das Rennen konnte nicht durchgeführt werden. So gab es dann die Rangverkündigung mit den Resultaten des Divisioning’s. Und weil bei diesem Rennen nicht unbedingt der sportliche Erfolg an erster Stelle steht, sondern vor allem das „Dabei sein“ alles ist, wurden in 11 Gruppen insgesamt 33 Medaillen verteilt. Die Freude war gross und der Jubel war laut. Ich möchte allen Teilnehmern, Betreuer und Helfer meinen Dank aussprechen. Sie haben uns ein unvergessliches Erlebnis auf dem Stoos ermöglicht und ich hoffe, es bleibt allen noch lange in Erinnerung.
Thomas Blattmann, Aktuar JCI Innerschwyz

Fotos
Rangliste AS Advanced Giant Slalom
Rangliste AS Intermediate Giant Slalom


Staff Team

Winter

Cavigelli Vanessa

Funktion: Coach

bild Strasse:
PLZ / Ort:
Email:
Oberbirgstrasse 39
8718 Schänis
vanessa.cavigelli@gmail.com

Croci Pascal

Funktion: Coach

bild Strasse:
PLZ / Ort:
Email:
Neuguetweg 13
8630 Rüti
pascal.croci@bluewin.ch

Meienberg Max

Funktion: Coach

bild Strasse:
PLZ / Ort:
Email:
Eschenstrasse 2
6312 Steinhausen
max.meienberg@bluewin.ch

Stehr Enrico

Funktion: Coach

bild Strasse:
PLZ / Ort:
Email:
Obere Baschärstrasse 10
7223 Buchen im Prättigau
e.stehr.gr@gmail.com

Tiefenauer René

Funktion: Head-Coach

bild Strasse:
PLZ / Ort:
Email:
Silbergruebstrasse 54
8617 Mönchaltorf
rene.tiefenauer@swissonline.ch

Tippmar Ivo

Funktion: Athletensprecher

bild Strasse:
PLZ / Ort:
Email:
Säntisstrasse 25
8640 Rapperswil
i.tippmar@gmail.com

 

Staff Team

Hallentraining

 

 

Sabrina Eschmann
René Tiefenauer
Reni Zimmermann
 

Team

bild bild
Berger Simon
bild bild
Bernet Thomas
bild bild
Bernet Reto
bild bild
Good Florian
bild bild
Helbling Silvia
bild bild
Kuhn Brigitte
bild bild
Labèr Noemi
bild bild
Lagler Stefan
bild bild
Lorez Manuela
bild bild
Meienberg Christoph
bild bild
Ott Silvia
bild bild
Rohner Marco
bild bild
Sigrist Barbara
bild bild
Sorg Daniel
bild bild
Staub Christian
bild bild
Tippmar Ivo
bild bild
Usseglio Marco
bild bild
Wehrli Sonja
bild bild
von Mentlen Cyrill

Kontakt

René Tiefenauer
Silbergruebstrasse 54
8617 Mönchaltorf
Tel: 079 434 06 41
rene.tiefenauer@swissonline.ch

 

Falls Sie Fragen haben, können Sie mich telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.



Trainingsgemeinschaft Zürichsee | 2019 © René Tiefenauer