TRAININGSGEMEINSCHAFT ZÜRICHSEE
"Let me win. But if I cannot win, let me be brave in the attempt!"

SPORTBEWEGUNG FÜR MENSCHEN MIT GEISTIGER UND MEHRFACHER BEEINTRÄCHTIGUNG
bild
News
Christian stellt sich vor
Christian ist seit 2010 in unserer Sportgruppe dabei und mit seiner Liebenswürdigkeit eine echte Bereicherung. Hier erzählt er, was ihm, ausser Ski fahren, sonst noch interessiert.
☛ zum Portrait...
☛ Social Media
Folgen Sie Specialolympics Switzerland hier...
Special Olympics bietet regelmässige Trainingsmöglichkeiten und Wettkämpfe für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und ermöglicht es Schweizer Delegationen an internationalen Wettkämpfen teilzunehmen.
☛ Grundsätze Special Olympics Switzerland arbeitet mit Sportveranstaltungen, -vereinen und Behindertensportgruppen zusammen, um Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung ideale Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten zu bieten.

☛ Divisioning Das Divisioning von Special Olympics ist der fundamentale Unterschied zu allen anderen Sportorganisationen. Das Konzept von Special Olympics ermöglicht Athletinnen und Athleten aller Leistungsstufen faire und spannende Wettbewerbe. Es gibt keine Ausscheidungswettbewerbe, sondern Wettbewerbe in verschiedenen Leistungsgruppen.
Die Wettkämpfe sind so strukturiert, dass die Athletinnen und Athleten in einer homogenen Leistungsgruppe nur gegen Athletinnen und Athleten mit einem vergleichbaren Leistungsniveau antreten. Die Zusammenstellung der Leistungsgruppe (Divisioning) erfolgt anhand der gemeldeten Bestleistungen (Skill Tests) und der vor Ort erbrachten Vorleistungen, die jeweils am ersten Wettbewerbstag der Sportarten überprüft werden. Sieger und Platzierungen werden für jede einzelne Leistungsgruppe ermittelt. Der Leistungsunterschied innerhalb der Gruppe soll nicht mehr als 15% (Richtwert) betragen. Die homogenen Leistungsgruppen sollten mindestens drei, maximal acht Athleten umfassen.
☛ Verhaltenskodex für Athlet*innen Alle Special Olympics Athleten und Unified Partner halten sich an folgenden Verhaltenskodex:

Fairness
  • Ich verhalte mich fair.
  • Ich verhalte mich mir selber, meinen Trainern, meinem Team und Special Olympics gegenüber respektvoll.
  • Ich benutze keine Schimpfwörter.
  • Ich fluche nicht und beleidige niemanden.
  • Ich trage keine Kämpfe mit anderen Athleten, Trainern, Freiwilligen oder Mitarbeitenden aus.
Training und Wettkampf
  • Ich trainiere regelmässig.
  • Ich lerne die Regeln meines Sports und befolge sie.
  • Ich höre auf meine Trainer und die Funktionäre, und ich frage nach, wenn ich etwas nicht verstehe.
  • Ich gebe im Training, beim Divisioning und im Wettkampf stets mein Bestes.
  • >
  • Ich halte mich in den Vorrunden (beim Divisioning) nicht zurück, nur um in eine leichtere Finalgruppe zu kommen.
Verantwortung für mein Handeln
  • Ich unterlasse unangemessene oder unerwünschte Annäherungen physischer, verbaler oder sexueller Art.
  • Ich trinke keinen Alkohol, ich rauche nicht, und ich nehme keine illegalen Drogen, wenn ich im Training, bei einem Wettkampf oder an Games Special Olympics vertrete.
  • Ich nehme keine Arzneimittel, um meine Leistung zu verbessern.
  • Ich halte mich an die Richtlinien und die Regeln von Special Olympics.
  • Ich bin mir bewusst, dass mich Special Olympics oder ein Games-Organisationskomitee von der Teilnahme ausschliessen kann, wenn ich mich nicht an diesen Verhaltenskodex halte.
Um unsere Athlet*innen auf Wettkämpfe vorzubereiten, veranstalten wir ab jeweils Dezember Schneetrainings im Skigebiet Alpthal Brunni.
Unsere Ausdauer- und Beweglichkeitstrainings finden in der Schachen-Turnhalle Jona statt. Jeden zweiten Samstag von 08.45 - 10.00 Uhr.

Sport ist gesund. Sport stärkt das Selbstvertrauen. Es ist schön, zusammen Sport zu treiben. Darum bieten wir Menschen mit Beeinträchtigung diese Möglichkeit, in den Disziplinen "Ski Alpin und Snowboard" bei uns mitzutun.

☛ weiter lesen...
Unser Angebot richtet sich an Menschen mit einer geistigen und/oder Lern-Beeinträchtigung, Menschen mit Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten.

Grundkenntnissen in der Sparte Ski Alpin und Snowboard vorausgesetzt, kann bei uns jede/r mittun. Wir ermöglichen auch die Teilnahme an diversen alpinen Wettbewerben von Specialolympics Switzerland.

☛ unsere Teams...
Ob unvergessliche Emotionen an Wettkämpfen, unsere Wintersportwoche in Scuol oder dem Hallentraining.
Hier finden Sie Impressionen unserer faszinierenden Aufgabe.


Trainingsgemeinschaft Zürichsee | 2021 © René Tiefenauer