Unbenanntes Dokument
 

Hallentraining

 
 

Allgemeine Informationen

 

Trainingsablauf

 


 
  Ziel  
 
  • Menschen mit einer geistigen Behinderung sollen die Möglichkeit erhalten, körperlich fit zu werden und sich geistig, psychisch und im sozialen Bereich weiterzuentwickeln.
  • Ihre Fähigkeiten testen, die Fortschritte zu messen und sie zu höheren Leistungen anzuspornen.
  • TeilnehmerInnen sollen in jeder Hinsicht profitieren können: körperlich geistig, sozial und psychisch.
  • Verbesserung der körperlichen Fitness und motorischen Fähigkeiten, was wiederum zu grösserem Selbstvertrauen besserem Selbstwertgefühl führen kann.
 
  Schwerpunkte  
 

Wir teilen unser Trainingseinheiten in zwei Phasen ein:

Oktober bis März. Im Vordergrund stehen Kondition- und Krafttraining. Auf einem Parcour mit ca. 10 Stationen müssen verschiedene Übungen, die zur Stärkung der Muskulatur beitragen, durchlaufen werden. Um die TeilnehmerInnen nicht zu überfordern, müssen sie ein vom Hausarzt beglaubigtes medizinisches Formular ausfüllen. Abgeschlossen wird das Training mit Dehnungsübungen.

Mai bis September. In dieser Zeit stehen spielerische Elemente im Vordergrund. Mit diversen Ballspielen versuchen wir die Koordination und auch das Zusammenspiel zu fördern. Bei schönem Wetter findet das Training im Freien statt.

Zeit: 14-täglich von 08:45 bis 09:45 Uhr

 

Trainingsdaten

31.08.2019
07.09.2019
21.09.2019
26.10.2019
09.11.2019
23.11.2019
30.11.2019
14.12.2019

Videoclip

Standort

 

Trainingsgemeinschaft Zürichsee | 2019 © René Tiefenauer